Home News Teams Rennen Galerie Fans Presse
Sponsoring
Besser Billiger Übernachten. 
Buch-ein-Bett.de
Glinder Fahrer verbessern Zeiten

15. August 2010 - Vier Fahrer von Radsport Glinde haben am Sonntag in Hamburg an den Vattenfall-Cyclassics teilgenommen. Dabei konnten sie ihre Zeiten aus den letzten Jahren überwiegend verbessern.

Dieter Wilkens war auf der Distanz über 55 Kilometer an den Start gegangen und konnte dabei seine Vorjahreszeit unterbieten: Für den Reinbeker reichte es mit einer Zeit von 1:28.23 Stunden zu Platz 25 in seiner Altersklasse.

Auf der Strecke über 100 Kilometer starteten der ehemalige Glinder Bürgermeister Uwe Rehders und Reinhart Linke. Letzterer erreichte nach 2:33.24 Stunden das Ziel in der Mönckebergstraße und wurde damit 46. seiner Altersklasse. "Ich hatte zwar mit einer Zeit unter 2:30 Stunden gerechnet, bin aber auch damit sehr zufrieden“, so der 28-Jährige im Ziel. „Immerhin fehlten mir nur 4.32 Minuten auf den Sieger."

Uwe Rehders verbesserte derweil seine Zeit von vor zwei Jahren um gut 10 Minuten und lief nach 3:17.31 Stunden ins Ziel ein. Einziger Fahrer auf der großen Strecke war Thorsten Krygier. Dieser schaffte die 155 Kilometer in 3:59.02 Stunden.

Newsletter
Abonnieren Sie den radsport-glinde.com-Newsletter (weitere Informationen)
anmelden
abmelden
Top | Zurück | Kontakt | Site map | Impressum