Home News Teams Rennen Galerie Fans Presse
Sponsoring
Besser Billiger Übernachten. 
Buch-ein-Bett.de
Radsport Glinde bei der 4. Tour d'Energie

14. Mai 2008 - Am Sonntag, 27. April fand in Göttingen die 4. Tour d'Energie statt.

Ursprünglich war dieses Rennen im Rahmen der Niedersachsen-Rundfahrt der Profis als Jedermannrennen eingeplant. Erfreulicherweise wurde das Jedermann-Rennen trotz der Absage der Niedersachen-Rundfahrt durchgeführt. Eine Entscheidung, die durch das Wetter, einen Teilnehmerrekord und zahlreiche Zuschauer belohnt wurde!

Angeboten wurden zwei Distanzen (42 und 85 km). Die Teilnehmer von Radsport Glinde entschieden sich für die 85 km mit knapp 1.385 Höhenmetern und zwei knackigen Anstiegen. Eine Herausforderung für die Glinder Teilnehmer, da im eigenen Trainingsrevier der Pfefferberg die höchste Erhebung darstellt.

Das Team kam unfall- und sturzfrei ins Ziel. Lediglich Holger Putzar hatte am letzten Anstieg - dem Hohen Hagen - mit seiner Kette zu kämpfen und verlor so wertvolle Zeit.

In der Mannschaftswertung wurde das Team 33. von 105 Mannschaften.

"Das war ein tolles Rennen durch landschaftlich sehr schöne Gegenden. Die Organisation war wieder spitzenmäßig“, lobte Michael Sack. "Wenn die Tour d'Energie im nächsten Jahr am 26. April wieder startet, schaffen wir es vielleicht, zwei Mannschaften an den Start zu bringen! Wir sind auf jeden Fall wieder dabei."

Newsletter
Abonnieren Sie den radsport-glinde.com-Newsletter (weitere Informationen)
anmelden
abmelden
Top | Zurück | Kontakt | Site map | Impressum