Home News Teams Rennen Galerie Fans Presse
Sponsoring
Besser Billiger Übernachten. 
Buch-ein-Bett.de

Erstes Training 2004: Bei 1 Grad Celsius

23. Februar 2004 - Obwohl die Temperaturen noch nah an dem Gefrierpunkt lagen, haben zwei Fahrer der Radsportteams Glinde bereits Mitte Februar ihr erstes Training in 2004 absolviert:

"Am 15. Februar 2004 bei nur 1 Grad machten wir (Richard und Michael) uns auf, um das erste längere GA Training im Freien abzuhalten", berichtet Michael Sack. "Obwohl die Außentemperatur nur zwischen 1 und 4 Grad lag, war es eine schöne Abwechslung zum bisherigen Spinning oder Rollen-Training. Zusätzlich zeigten die Temperaturen gnadenlos Defizite in der Bekleidung auf."

"Trotzdem drehten wir eine schöne lockere Runde über Großensee-Pfefferberg-Lütjensee-Sprenge-Schönberg-Linau-Trittau-Witzhave", fuhr der Rennradfahrer fort. "Am Ende standen 65 km und 2:34 Stunden auf dem Tacho. 246 Höhenmeter wurden bewältigt. Der Schnitt lag bei - für diese Jahreszeit - angemessenen 25,3 km/h. Man muss sich ja noch steigern können."

Newsletter
Abonnieren Sie den radsport-glinde.com-Newsletter (weitere Informationen)
anmelden
abmelden
Top | Zurück | Kontakt | Site map | Impressum