Home News Teams Rennen Galerie Fans Presse
Sponsoring
Besser Billiger Übernachten. 
Buch-ein-Bett.de

Glinder Teams erfolgreich bei den HEW-Cyclassics

3. August 2003 - Insgeamt drei Glinder Teams haben am Sonntag erfolgreich an den HEW-Cyclassics teilgenommen. Das Team Partnerstadt-Mix 2 startete auf der Strecke über 55 Kilometer bereits um 8:45 Uhr. Schnellster war dabei Michael Sack, der in 1:28.04,8 Stunden nur 4.16,6 Minuten langsamer als der Sieger war.

Die Strecke über 120 Kilometer nahmen mit Jochen Mertens, Reinhart Linke, Holger Jung, Thorsten Ruhl, Oliver Nolting, Petra Geburek und Dieter Wilkens insgesamt sieben Fahrer aus den Teams Glinde und Partnerstadt Mix unter die Räder. Der Schnellste war dabei Jochen Mertens, der die Strecke in 3:00.53,9 Stunden hinter sich ließ und damit knapp vor Reinhart Linke (3:01.20,4 Std.) in den Ergebnislisten geführt wird.

Mit Holger Stüwe, Klaus Schilling und Uwe Rehders nahmen drei Fahrer sogar die lange Tour über 170 Kilometer auf. Hier war Holger Stüwe mit einer Zeit von 5:00.38,3 Stunde nur ganz knapp schneller als Klaus Schilling (5:00.38,9 Std.). Bürgermeister Uwe Rehders kam nach 5:04.18,8 Stunden wieder in der Mönckebergstraße an.

Die ausführlichen Ergebnisse entnehmen Sie bitte der Übersicht.

Newsletter
Abonnieren Sie den radsport-glinde.com-Newsletter (weitere Informationen)
anmelden
abmelden
Top | Zurück | Kontakt | Site map | Impressum